News

Aktuelle  Pressemitteilungen

Januar 2022

Bühne frei für die Performances von morgen
Gruppen für den Jugendwettbewerb UNART 2021/2022 stehen fest

Frankfurt           Hamburg

 


September 2021 

Endlich wieder gehört und gesehen werden 
Bewerbungsstart für den Jugendwettbewerb für multimediale Performances UNART 2021/2022

Frankfurt           Hamburg           Dresden

***

Terminänderung 

Aufgrund der pandemischen Lage wurde das Finale in Dresden auf den 6. Mai 2022 verschoben. 
Wir freuen uns schon sehr darauf, die Dresdner UNART-Performances im Mai live auf der Bühne des KH 1 zu sehen! 

***

YOU PERFORM   

Aufgrund der Covid-19-Pandemie konnte das EUROPEAN YOUTH PERFORMANCE LAB - YOU PERFORM nicht wie geplant im Mai 2020 am Thalia Theater stattfinden. Die einwöchige auf UNART aufbauende Jugendbegegnung YOU PERFORM wird verschoben. Voraussichtlich findet die Begegnung im Sommer 2022 statt.

***

WOW

UNART hat den Kulturförderpreis der deutschen Wirtschaft 2018 erhalten.

UNART wurde 2019 für den Deutschen Engagementpreis nominiert.

***

Weitere Infos zu UNART findet ihr auch auf unserer Instagram-Seite 
oder unserem YouTube-Channel

Trailer 2019

Um dieses Video anschauen zu können musst du Marketing-Cookies erlauben.
Cookie-Einstellungen öffnen

About UNART

UNART ist ein Wettbewerb für performatives Theater. Er findet alle zwei Jahre statt. Die nächste Ausschreibung startet im Sommer 2021. Der Wettbewerb muss sich an die Bedingungen der Corona-Pandemie anpassen und startet daher mit weniger Teilnehmer*innen. Wir freuen uns, dass das Format dennoch realisiert werden kann. Statt eines BEST OFS werden erstmals alle Performances in die anderen Städte übertragen. 

Wie funktioniert UNART?

UNART 2021/2022 ist für Performer*innengruppen aus Dresden und der Region Dresden, Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet Hamburg und umliegenden Gemeinden. Bewerben kann sich bei UNART jede*r, der/die eine Idee für eine Performance hat, die nicht mehr als 15 Minuten dauert und live auf der Bühne stattfinden soll. Und das in einer Gruppe mit mindestens zwei, höchstens sechs Teammitgliedern zwischen 14 und 20 Jahren.

Es geht darum, für Ideen und Themen aus der eigenen Lebenswelt, eine künstlerische, performative Form zu finden. Gearbeitet wird mit Sprechtheater, Video, Musik, Tanz oder anderen Mitteln.

Etwa 1000 Jugendliche waren in den vergangenen Jahren schon bei UNART dabei. Alle Teilnehmer*innen wurden von Expert*innen-Jurys ausgewählt, von Künstler*innen gecoacht und von vier großen Theatern bei der Umsetzung ihrer Idee unterstützt.

***

Um dieses Video anschauen zu können musst du Marketing-Cookies erlauben.
Cookie-Einstellungen öffnen

Gemeinnütziges Projekt

Der UNART-Wettbewerb ist ein unabhängiges gemeinnütziges Projekt zur Förderung kultureller Bildung im Feld der zeitgenössischen Künste. Die Initiatoren und Kooperationspartner von UNART verfolgen mit dem Projekt keinerlei wirtschaftliche Zielsetzungen.

Der UNART-Wettbewerb ist eine Initiative der BHF BANK Stiftung und findet alle zwei Jahre statt.

UNART ist Mitglied im Netzwerk Kinder zum Olymp.